Beteiligen Sie sich an der grünen Revolution mit Power Aware

Als sich die Welt gerade aus den Tiefen der Großen Rezession befreite und die Bedrohung durch den Klimawandel noch in weiter Ferne lag, waren große Unternehmen mehr damit beschäftigt, Kosten zu senken, als ihren Beitrag zur Rettung des Planeten zu leisten.


Viele dieser Unternehmen ergreifen nun Initiativen zur Minimierung ihrer Kohlenstoffemissionen und zur Förderung der Nachhaltigkeit, da das Interesse der Kunden an einem umweltfreundlichen Lebensstil und an Umweltkatastrophen gestiegen ist.

Werfen wir einen Blick auf berühmte Unternehmen, die sich der grünen Revolution angeschlossen haben!

Foto von Pexels

IKEA

Früher hatten die flach verpackten Holzprodukte von IKEA einen schlechten Ruf, weil die Benutzer sie selbst zusammenbauen mussten. IKEA hat sich zu viel mehr als nur einem Möbelhaus entwickelt.

Um eine umweltfreundlichere Möbelmarke zu werden, hat die Agentur Plastik durch nachhaltigere Materialien ersetzt und die Verpackung reduziert. Anstatt deine alten IKEA-Möbel wegzuwerfen, solltest du sie an eine gemeinnützige Organisation spenden, die sie wiederverwendet.


Foto von Pexels

Starbucks

Um die Verbraucher zu ermutigen, ihre eigenen wiederverwendbaren Becher mitzubringen, will der Kaffeeriese auf biologisch abbaubare Becher umsteigen und ihnen dafür einen Rabatt gewähren. Zum ersten Mal hat Starbucks einen veganen pflanzlichen Protein-Smoothie mit Mandelmilch in sein Angebot aufgenommen.

Als Ergebnis dieser und anderer Bemühungen will das Unternehmen den Wasserverbrauch in seinen US-Restaurants bis 2025 um 25 % senken. Zu diesen Bemühungen gehören eine bessere Bewässerung, effizienteres Geschirrspülen und weniger Dampf in den Küchen.

Langfristig hofft Starbucks, seinen ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern, indem es die Zuckermenge in einigen seiner Produkte reduziert.

General Motors

Ein neues Elektrofahrzeug von General Motors, der Baojun E100, wird in China verkauft und hat eine Reichweite von mehr als 120 Meilen mit einer Ladung.

Das Unternehmen arbeitet außerdem mit dem Automobilzulieferer LG Chem zusammen, um in den USA ein reines Elektroauto zu entwickeln und sein Angebot an Elektrofahrzeugen zu erweitern. General Motors ist davon überzeugt, dass seine Elektrofahrzeuge den Ölverbrauch um bis zu 2,5 Millionen Barrel pro Tag senken können - zum Wohle unseres Planeten.

Darüber hinaus will GM den Wasserverbrauch in seinen Fabriken reduzieren und die Recyclingverfahren verbessern. Daher suchen sie auch nach Möglichkeiten, den Energieaufwand für die Stahlherstellung zu verringern.


Foto von Pexels

Apfel

Apple hat kürzlich viele neue Produkte vorgestellt, darunter das iPhone 12, das MacBook Air, die Apple Watch, den Mac mini und alle iPads, die zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium hergestellt werden, um den Abfall zu reduzieren.

Apple hat sich außerdem verpflichtet, bis Anfang nächsten Jahres in allen seinen Rechenzentren erneuerbare Energien zu nutzen, um seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Kürzlich behauptete sie, Kohlenstoffneutralität erreicht zu haben.

Grüne Innovation ist der Schlüssel zu einer besseren Zukunft

In der heutigen Welt des raschen technologischen Wandels sind neue Technologien für die wirtschaftliche Entwicklung von großer Bedeutung. Auf dem heutigen Markt haben viele Waren kurze Lebenszyklen und werden schnell durch neue Technologien ersetzt. Wenn ein Unternehmen überleben will, müssen neue Produkte die wegfallenden ersetzen.

Eine weitere Möglichkeit, ein Unternehmen zu entwickeln und zu diversifizieren, besteht darin, neue Produkte in das Sortiment aufzunehmen, um ungenutzte Produktions- oder Vermarktungskapazitäten zu nutzen, saisonale Spitzen und Flauten auszugleichen oder einfach die Rentabilität eines bereits bewährten Produkts zu erhöhen.

Die Lizenzierung eines etablierten Produkts eines anderen Unternehmens kann eine attraktive Option für Unternehmen sein, die nicht über die Ressourcen, die Zeit oder das Geld verfügen, um ihre eigenen neuen Produkte selbst zu entwickeln.

Wir haben gute Nachrichten für Sie!

Poweraware, das hauseigene Produktunternehmen von Counterflos, ist eines von mehreren Unternehmen, die diese Technologie lizenziert haben.

Wenn es um umweltfreundliche Technologie geht, ist PowerAware ein Wegbereiter


Wir werden uns unseres Stromverbrauchs bewusster, wenn wir in Echtzeit genau sehen können, wie viel wir davon verbrauchen. Dies ist der Punkt, an dem eine sinnvolle Verhaltensänderung stattfindet. Es ist möglich, intelligente Objekte zu entwickeln, die unser globales Bewusstsein schärfen und es uns ermöglichen, Maßnahmen zu ergreifen - und das, was wir nicht brauchen, auszuschalten -, indem wir die Kabeltechnologie nutzen.

Wir wissen, wie viel wir gemeinsam bewirken können, und wir werden uns weiterhin mit unseren alten Mustern und Verhaltensweisen auseinandersetzen. Gewissenhafte Verbraucher gehen im Interesse einer besseren Zukunft sparsam mit Energie um.

Im PAC werden umweltfreundliche Praktiken durch Sensibilisierung gefördert. Schließen Sie sich uns an, wenn wir die Verwendung von umweltfreundlichen Produkten und Ressourcen fördern.

Am Ende werden Sie überrascht sein, wie viel Energie Sie haben. Wenn ein Einzelner einen Unterschied macht, kann das einen Dominoeffekt haben, der andere ermutigt, ebenfalls das Richtige zu tun.